Dass ich erkenne, was die Welt
Im Innersten zusammenhält.

                              
JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Faust

Werner Völkel, Nürnberg, gepr. Astrologe TPA

 

                                astropage1.de
wv.jpg (24105 Byte)

                         Astrologie                       
 
        ist die Einladung, sich selbst aus einem anderen Blickwinkel neu zu entdecken.

So alt wie die Menschheit ist der Gedanke, dass kosmische und irdische Vorgänge in einer Beziehung stehen. Aus Himmelsbeobachtungen bildeten sich im Laufe von Jahrtausenden Zeitmessung, Kalender, Regeln für Landwirtschaft, Medizin und Seefahrt, und nicht zuletzt auch die Grundlagen für die heute praktizierten Formen von Astrologie heraus.

An dieser Deutungskunst babylonischer, ägyptischer und griechischer Herkunft schieden sich schon immer die Geister, und doch hat sie bis heute unsere abendländische Kultur tief geprägt. Biblische Geschichten wie der Stern von Bethlehem, viele historische Kunstgegenstände und literarische Werke sind von astrologischer Symbolik durchdrungen, aber auch unsere ganz normale Alltagssprache: Jemand ist 'jovial' (jupiterhaft großzügig), tritt 'martialisch' auf (marsisch, kriegerisch), wir 'merken' uns etwas (von Merkur). Selbst Naturwissenschaftler wie der britische Astronom Percy Seymour erwägen heute Zusammenhänge zwischen interplanetaren Magnetfeldern und dem menschlichen Leben.

Fast jeder kennt sein 'Sternzeichen', ob er sich nun darin wiederzufinden glaubt oder nicht. Wirklich spannend und geistig anregend beginnt Astrologie jedoch erst dann zu werden, wenn sie anhand des individuellen Geburtsbildes die unverwechselbare Persönlichkeitsstruktur eines Menschen nachzeichnet. Dem Skeptiker wird es auf den ersten Blick abwegig erscheinen, aus den vielfältigen Gestirnskonstellationen zum Zeitpunkt der Geburt relevante Aussagen herleiten zu wollen. Andererseits vermag die Treffsicherheit der Deutungsergebnisse eine überwältigende Mehrheit derjenigen zu überzeugen, die sich schon einmal ernsthaft mit ihrem Horoskop beschäftigt haben. Nicht etwa leichtgläubige Naturen, sondern gerade rationale Denker, denen vieles in der Esoterik zu unkonkret und 'schwammig' vorkommt, schätzen die innewohnende Logik der Astrologie. Ihr Horoskop bildet Lebensthemen ab, ohne Sie persönlich zu bewerten oder zu verurteilen. Vielmehr werden sowohl mögliche Fehlentwicklungen als auch individuelle Chancen und Potentiale aufgezeigt, welche aus astrologischer Sicht naheliegen.

In folgenden Fällen kann ich Ihnen dienen:

1. "Ich will mein Geburtshoroskop gründlich und verständlich gedeutet bekommen, schwarz auf weiß." - oder - "Ich möchte einen Menschen, der mir wichtig ist, besser verstehen lernen. "

schriftliche Charakterdeutung "Querverbindungen"'Querverbindungen', ist eine fundierte schriftliche Beratung aus der Ferne: Auf der methodischen Grundlage des bekannten Astrologen und Psychologen Michael Roscher erstelle ich aus einem Bestand von mehr als 10.000 Seiten Text mittels Handarbeit und intelligenter Computertechnologie ein ca. 60-seitiges Werk. Dieses astrologische Porträt ist bis in feinste Abwandlungen von Satzteilen (!) hinein auf Sie persönlich zugeschnitten. Auf dem deutschsprachigen Markt existiert derzeit keine Computeranalyse, die mehr ins Detail geht. Leseproben auf www.astropage1.de

Obwohl Querverbindungen für jeden psychologisch Interessierten verständlich geschrieben ist und keine Astrologiekenntnisse voraussetzt, erhalten Sie das Handwerkszeug für den Einstieg in dieses faszinierende Wissensgebiet gleich mitgeliefert: Eine farbige Zeichnung Ihres Geburtsbildes mit Erklärungsblatt und einen integrierten Schnellkurs über die Deutungsmethodik. Fordern Sie Ihre persönlichen Querverbindungen an, sobald Sie Ihre genaue Geburtszeit wissen.

EUR 49,85 per Email;  EUR 63,80 (D) bzw. EUR 69,10 (Ausland) per Brief

 

2. "Ich wünsche mir eine schriftliche astrologische Begleitung durch das Jahr. "

schriftliche Jahresprognose "Querverbindungen - das Jahr" Mit der von Michael Roscher und mir verfassten Jahresprognose 'Querverbindungen - das Jahr' steht Ihnen ein astrologischer Begleiter und Informant von hoher Kompetenz zur Verfügung, der Ihr Geburtshoroskop bis ins Detail kennt. Er 'weiß' z.B. welche Lebensbereiche ein bestimmter Transit bei Ihnen höchstwahrscheinlich anspricht, ob eher die Partnerschaft berührt ist oder der Beruf bzw. beides, inwieweit Sie zielstrebig und strukturiert sind oder eher ein wenig traumtänzerisch, in welcher Form Sie eine 'Lottogewinn - Konstellation' haben und vieles mehr. Etwa 1300 aus Ihrem Horoskop abgeleitete Einzelinformationen fließen in die Deutungen der Zeitabschnitte ein.

EUR 49,85 per Email;  EUR 63,80 (D) bzw. EUR 69,10 (Ausland) per Brief
Mehr auf www.astropage1.de

                                                                                                     astropage1.de

 

Mein persönlicher Werdegang als Astrologe

  • Jahrgang 1960, hauptberuflich im kaufmännischen Bildungswesen tätig,
    Studium der Wirtschaftswissenschaften, Anglistik und Theologie.
    Erste vertiefte Beschäftigung mit Astrologie 1990.
  • Die Idee für die schriftliche Horoskopdeutung Querverbindungen
    entsteht während der TPA-Ausbildung 1993.
  • TPA-Examen im Dezember 1996, Examensarbeit über
    Mondkonstellationen erscheint in Michael Roschers Mondbuch.
  • Öffentlicher Start der Deutung Querverbindungen
    und der Homepage Astropage1 im Frühjahr 1998.
  • Häuserherrscherbuch (mit Michael Roscher) erschienen im Juli 2000.
    2. Auflage erscheint 2004 im Chiron-Verlag.
  • Abendkurs in Nürnberg September 2000 - Juli 2007.

  • Fertigstellung Querverbindungen - das Jahr im August 2004

  • Mein Freund und wichtigster Astrologielehrer Michael Roscher
    stirbt unerwartet am 06.08.2005 in Köln. Ohne seine genialen Impulse
    wäre mein Interesse am Thema schon frühzeitig wieder erloschen.

  • Seit 2006 Seminare zu Spezialthemen im Rahmen der Schule für EOA
    von Brigitte Hamann.

  • Das didaktisch aufgebaute Lehrbuch "Kritische Grade in der Praxis"
    mit Schwerpunkt Geburtszeitkorrektur und TPA-Prognosemethoden
    erschien Frühjahr 2008 im Astronova-Verlag.

                                                                                                                  astropage1.de